2013_Nistkaesten_P6220025Seit vielen Jahren ist der Bau von Nistkästen – ob bei der Messe „Haus-Garten-Freizeit“ oder bei Sommerfesten in den Kleingartenanlagen bei allen Altersgruppen beliebt und bekannt. Ich selbst kenne es seit zehn Jahren und bin noch heute überrascht, wie viele Kinder Interesse am Bau eines eigenen Nistkastens für den Balkon oder den Garten zeigen. Auch ist es immer wieder bewundernswert, wie Klaus Günther seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz an jedermann ohne Umschweife weitergibt. Das Leuchten in seinen Augen zeigt, dass er mit Leib und Seele dabei ist und vor Ideen nur so sprüht.

Foto - Steffen Göllnitz: Nistkästen mit Vogelmotiven zum Ausmalen

20130206_HGF

Es waren seine Gedanken zu Jahresbeginn, als er mich fragte, ob ich ihm Vorlagen von verschiedenen Vogelarten zum Aufzeichnen besorgen könnte.

Er plante, dass wir die Umrisse der Vögel auf die Kästen übertragen und die Kinder den jeweiligen gefiederten Freund ausmalen. So hat jedes Kind seinen eigenen individuellen Nistkasten. Es ist heutzutage eine Genugtuung einen so wunderbaren Menschen kennen zu dürfen, der ohne Eigennutz agiert, sich Zeit nimmt für andere, an keinem Besitzstand klebt und von dem ich als „sein Freund“ angesehen werde. Darum, weiter so Klaus Günther.

Im Namen meiner ganzen Familie herzlichsten Dank für die schönen und lehrreichen Jahre, die noch in eine möglichst weitreichende Zukunft „fließen“ mögen. / Steffen Göllnitz und Familie (2014)

SLK-Foto: Klaus Günther (l.) und Steffen Göllnitz auf der Messe "Haus-Garten-Freizeit 2013" beim Aufbau des Ententeiches 

Lothar Kurth