20130511_1947Zum ersten Mal 2005 veranstaltet, hat die Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen inzwischen Traditionszüge angenommen. Jedes Jahr wird diese Veranstaltung in einem anderen Stadtgebiet durchgeführt - 2013 in den südöstlichen Ortsteilen Stötteritz, Mölkau und Sellerhausen-Stünz.

Am 11. Mai 2013 trafen sich 592 Wanderlustige - neuer Rekord (!) - in der Kleingartenanlage "Am Kärrnerweg", dem Start- und Zielort. Bereits vor dem Start nahmen viele der Gekommenen die Gelegenheit wahr, die Vogelschutzlehrstätte zu besuchen. Insgesamt waren es ca. 300 Personen

SLK-Foto: Der Ausstellungsraum in der Vogelschutzlehrstätte

20130511_1948Extra zur 9. Wanderung hatte die Vogelschutzlehrstätte ihre Türen für die zahlreichen Gäste aus nah und fern geöffnet. Der Fachmann Peter Schädlich, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bildungseinrichtung, hatte unzählige Fragen der Besucher, von denen sehr viele zum ersten Mal hier waren, zu beantworten. In seiner humoristischen Art erläuterte er den Wanderfreunden Details der Vogelwelt anhand der über 400 Präparate, von denen das älteste fast 200 Jahre alt ist. Viele waren äußerst beeindruckt von der Lehrstätte und versprachen wiederzukommen.

SLK-Foto: Besucher beim Betrachten der Exponate

Lothar Kurth